Roggen-Dinkelbrot „NEU"

PB010008.jpg

100 g Sauerteig (siehe Sauerteigherstellung)

350 g Roggenschrot oder Roggenmehl

150 g Dinkel oder Weizenvollkornmehl

1 1/2 TL Salz

2 EL Koriandersamen

1 EL Kümmel

150 ml Wasser warm

Zubereitung: 

Sauerteig mit 150 g Roggenmehl und Wasser verkneten und dann 18 Stunden lang stehen lassen. Dann 250 g Sauerteig wegnehmen und die restlichen 100 g wieder in den Kühlschrank. (Siehe Sauerteigaufbewahrung….)

Jetzt das restliche Roggenschrot und den Dinkel mit dem Wasser hinzufügen und zu einem glatten Teig verkneten - langsam ca. 200 ml Wasser zufügen.

Teig in Form bringen und dann noch 1 - 2 Stunden gehen lassen. 

Brot dann auf ein leicht eingepinseltes Blech stürzen und mehrmals 1 cm tief einschneiden. Eine Tasse mit heißem Wasser in den Oven stellen. 

Bei 250 Grad 10 min. backen, dann auf 200 Grad zurückschalten und weitere 40 Minuten backen.