Vollkornnudel mit Rotkraut WFPB NEU 

IMG_0750.jpg

Also, ich hab dieses Gericht heute neu erfunden, weil wir von gestern noch Rotkraut übrig hatten. Siehe eigenes Rezept Rotkraut (gleich nach dieser Seite).

Die Idee kam eigentlich von Hannes und ich muss sagen, es war echt sensationell gut! Deshalb schreib ich es auch gleich nieder!

Ich hatte also noch etwas Rotkraut übrig und 1 Süsskartoffel, bereits gekocht. Diese habe ich ganz klein geschnitten und unter das Rotkraut gemischt. 

Die Vollkornnudel in etwas Salzwasser al dente gekocht. 

Dann das Rotkraut mit den Süsskartoffelstückchen in etwas Rotwein erwärmt. Die Nudel dazugegeben. 2 - 3 EL pürierte Cashews (2 Std in Wasser eingeweicht und mit dem Stabmixer pürieren, dann hält sich das im Kühlschrank 2-3 Tage bestimmt), 2 EL inaktive Hefe und ganz viel Chili-flocken. Mit Pfeffer und Salz abschmecken. Alles ordentlich durchmischen. 

Beim Servieren gemahlene Nüsse drüber streuen! (Hasel, Wal- und Mandeln gemischt….hält sich ebenfalls im Kühlschrank etliche Tage!)

Guten Appetit! Köstlich….

IMG_0753.jpg